Intensiv-Training

Hier werden die Voraussetzungen für die individuelle Entwicklung geschaffen.

Hauptaugenmerk wird auf die Einstellung fallen, denn ab 9 Std. Training pro Woche wird schon einiges abverlangt. Dies ist nur zu schaffen, wenn die Einstellung zu dieser Belastung positiv ist und die schulischen Leistungen darunter nicht leiden!

Alles Denken und Handeln geht in Richtung Tennis, die Trainings- und Turnierplanung wird zur Pflicht. Langsam muss sich der Tennisplanung alles unterordnen.

In dieser Phase beginnt die Persönlichkeitsentwicklung, hier wird der Spielertyp geprägt und entwickelt.(Federer ist Federer; Nadal ist Nadal; keine Kopien – Ich bin Ich!).

Tennis ist ein interessantes taktisches Rückschlagspiel, bei dem es viele Ideen und Raffinessen gibt und trotz alledem sind die Grundlagen in allen Bereichen von großer Bedeutung.

Haupttrainingsziele:

1.  Treffpunkt
2. Körperschwerpunkt/Balance
3. Technisch-taktisches Schlagen
4. Beinarbeit
5. Aufschlag und Return

In dieser Phase kann schon das volle Turnierprogramm gespielt werden, denn bei diesem Leistungsstand stehen schon 30 – 50 Matches im Jahr an.

Hier beginnt das Vertrauensverhältnis Sportler, Eltern und Trainer!