Elementar-Training

Kinder wollen vor allem Spaß und der wird ihnen im Schulbetrieb der TennisAkademie Berlin- Brandenburg im SportForum Kleinmachnow geboten. Der gesamte Unterricht findet schuljahresbegleitend statt. In allen Ferien werden separat Camps angeboten (siehe Aushang).
Das gesamte Programm ist nicht leistungsorientiert, sondern das

spaßbetonte, intelligente Lernen
steht im Vordergrund.

Die Freude an der Bewegung, beim Spiel mit dem Ball, am Tennisspiel selbst und die interessante Vermittlung der Technik mit ersten taktischen Hinweisen entstehen so fast zwangsläufig. In kleinen Gruppen von höchstens 8 Kindern werden spielerisch die allgemeinen, koordinativen Fähig- und Fertigkeiten geschult u. die ersten sportartspezifischen Grundlagen gelegt. Ein geeigneter Trainer ist Ansprechpartner u. Bezugsperson für alle Sorgen und Nöte der Kleinen. Er führt seine Schützlinge langsam an die Sportart heran, vermittelt Grundlagen der Tennispraxis und -theorie im Kleinfeld mit Schaumstoff- u. Methodikbällen. Des Weiteren pflegt er den wachsenden Enthusiasmus für den „weißen Sport“.
Auch athletische Grundlagen, wie Beweglichkeit und Koordination, werden von ihm gelegt, um von vornherein den Einklang von körperlich-geistiger Entwicklung und sportlichem Können sicherzustellen.